Wahlen 2019

Öffentliche Bekannmachung

Öffentliche Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Wahl zum Europäischen Parlament und für die gleichzeitig stattfindenden Kommunalwahlen am 26. Mai 2019

Öffentliche Bekannmachung

der zugelassenen Wahlvorschläge für die Gemeinderatswahl in Schwepnitz sowie für die Ortschaftsratswahlen in Bulleritz, Cosel, Grüngräbchen, Schwepnitz und Zeisholz am 26.05.2019

Wahlhelfer gesucht

In der Gemeinde Schwepnitz sind zu den kommenden Wahlen wieder sechs Wahlräume zu besetzen. In jedem Wahlraum werden dafür jeweils mindestens sechs ehrenamtliche Helfer benötigt. Die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung werden selbstverständlich wieder mit in den Wahlräumen tätig sein. Doch diese allein genügen nicht, um die Wahlräume ausreichend personell zu besetzen. Interessierte Bürger, die diese ehrenamtliche Tätigkeit gern ausüben möchten, werden gebeten, sich in der Gemeindeverwaltung Schwepnitz zu melden.

Für die Tätigkeit im Wahlvorstand
am 26.05.2019 wird ein Erfrischungsgeld in Höhe von 45,00 €
am 01.09.2019 wird ein Erfrischungsgeld in Höhe von 25,00 €
gezahlt.

Beschluss des Gemeinderates über die Wahrung der Chancengleichheit im Wahlkampf

Der Gemeinderat der Gemeinde Schwepnitz hat in seiner Sitzuung am 17.01.2019 folgenden Beschluss über die Wahrung der Chancengleichheit im Wahlkampf gefasst:

Weiterlesen …