Industriegebiet

Allgemeine Informationen

Im westlichen Bereich unserer Gemeinde ist ein Industriegebiet mit einer Fläche
von 35 ha ausgewiesen. Ca. 25.000 m² stehen zur weiteren Industrie- und
Gewerbeansiedlung noch zur Verfügung.
Unser Standort eignet sich besonders für produzierendes Gewerbe.

Technische Informationen

Allgemein

Lage Westlich der Gemeinde
(Zu Google Maps)
Bruttofläche 35 ha
Nettofläche 30 ha
Kosten für das
öffentlich
erschlossene Bauland
auf Anfrage

Anbindung

Autobahn A 13 (AA 16 Ruhland oder AA 20 Thiendorf jeweils 20 km)
A4 (AA 83 Ottendorf-Okrilla - 20 km)
A4 (AA 82 Hermsdorf - 20 km)
Bundesstraße direkte Anbindung an die B97 über Industriestraße
Bahn DB-Knoten Königsbrück - 10 km
Handelszentrum Landeshauptstadt Dresden - 35 km
Flughafen Dresden-Klotzsche - 29 km
Verkehrslandeplatz Kamenz - 10 km

Versorgungsstatus

Elektrizität vorhanden
Erdgas vorhanden
Abwasseranschluss vorhanden
Kläranlage vorhanden
Brauchwasser Regenwasserhaltebecken kann errichtet werden
Trinkwasser Kosten ca. 1,50 Euro/m³ zzgl. Mwst.
Abwasser Kosten ca. 2,09 Euro/m³
Niederschlagswasser Kosten ca. 0,31 Euro/m² versiegelter Grundstücksfläche
Mülldeponie es erfolgt zentrale Entsorgung auf verschiedene Deponien

Festsetzungen

Gewerbegebiet kein freies Bauland
Grundflächenzahl 0,8
Baumassenzahl 10
Firsthöhe 157,0 m (üHN)
Industriegebiet ca. 25.748 m² freies Bauland
Grundflächenzahl 0,8
Baumassenzahl 10
Firsthöhe 160,8 m (üHN)

Ansprechpartner

Gemeindeverwaltung Schwepnitz
Dresdner Str. 4
01936 Schwepnitz

Kontakt:
Tel.: 035797 70 300
Fax: 035797 70 325
eMail: gemeinde@schwepnitz.de