Weihnachtsgrüße an alle Einwohner der Gemeinde Schwepnitz

Allen Einwohnern der Gemeinde Schwepnitz und ihren Gästen wünsche ich, auch im Namen des Gemeinderates sowie der Ortschaftsräte und der Gemeindeverwaltung ein frohes, gesundes und erholsames Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch in das Jahr 2017.

Ich wünsche Ihnen viel Glück, Gesundheit und Kraft. Gleichzeitig möchte ich mich an dieser Stelle bei all denen bedanken, die im Jahr 2016 tatkräftig an der Lösung unserer gemeinsamen Aufgaben mitgewirkt haben. Ich darf der Hoffnung Ausdruck geben, dass Sie auch im bevorstehenden Jahr für unsere Gemeinde tätig sein werden.

Elke Röthig

Bürgermeisterin

 
Informationen für die Öffentlichkeit nach § 11 der Störfallverordnung
Die Firma Debratec GmbH, Industriestrasse 1-7, 01936 Schwepnitz möchte alle Einwohner über das richtige Verhalten im Fall eines Störfalles informieren.
Beschlüsse der 27. Gemeinderatssitzung vom 01.12.2016
Öffentliche Bekanntmachung - Veränderte Öffnungszeiten zum Jahreswechsel 2016
Fünf kleine Katzen gefunden

Vor ein paar Tagen wurden in der Gemeinde fünf kleine Katzen gefunden (etwa 10 - 12 Wochen alt). Diese wurden verantwortungslos im Wald ausgesetzt. Die Gemeinde hat sich der Tiere angenommen und ins Tierheim gebracht. Dort warten die Katzen auf ein neues und schönes zu Hause.

Wer gern ein kleines Kätzchen in Obhut nehmen möchte, der kann sich mit dem Tierheim in Bloaschütz in Verbindung setzen.

http://www.tierheim-bautzen.de

Kontaktdaten

Tierheim Bautzen-Bloaschütz
Bloaschütz 32a
02625 Bautzen

Tel.: 035937 80290
Fax: 035937 88841
E-Mail: tierheim-bautzen@web.de

Tierheimleiter: Herr Bär
Tel. dienstl.: 035937 80290
Mobil: 0176 10 52 49 30

 
Bekanntmachung der Sächsischen Tierseuchenkasse

Sehr geehrte Tierbesitzer,

bitte beachten Sie, dass Sie als Besitzer von Pferden, Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen, Geflügel, Süßwasserfischen und Bienen zur Meldung und Beitragszahlung bei der Sächsischen Tierseuchenkasse gesetzlich verpflichtet sind.

Meldestichtag zur Veranlagung des Tierseuchenkassenbeitrages für 2017 ist der 01.01.2017.

Öffentlicher Hinweis auf den Erlass der Allgemeinverfügung der Landesdirektion Sachsen über die Anordnung der Aufstallung von gehaltenen Vögeln zum Schutz gegen die Geflügelpest im Freistaat Sachsen vom 14.11.2016

Basierend auf der Risikobewertung des Friedrich-Loeffler-Institutes und der vorliegenden Befunde hat die Landesdirektion Sachsen in Abstimmung mit dem Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz für das gesamte Gebiet des Freistaates Sachsen die sofortige Aufstalltung des Geflügels landesweit angeordnet.

Die vollständige Allgemeinverfügung finden Sie auf der Internetseite der Landesdirektion Sachsen.
 
Seniorenweihnachtsfeier am 15.12.2016 in Zeisholz

Auch in diesem Jahr findet wieder die gemeinsame Weihnachtsfeier für die Seniorinnen und Senioren der Gemeinde Schwepnitz mit den Ortsteilen Schwepnitz, Bulleritz, Cosel, Grüngräbchen und Zeisholz am 15.12.2016, um 15:00 Uhr im Gasthof Socher in Zeisholz statt.

Selbstablesung der Brunnen- und Gartenwasserzähler 2016
Wir bitten Sie höflichst, die Brunnen- und Gartenwasserzähler, sofern diese vorhanden sind, abzulesen und den abgelesenen Stand unter Angabe des Buchungszeichens der Gemeinde Schwepnitz, Dresdner Straße 4, 01936 Schwepnitz schriftlich, telefonisch unter 70311 oder per E-Mail an fielko@schwepnitz.de

bis zum 13. Januar 2017

mitzuteilen.

Wird der Wasserzählerstand der Gemeinde nicht mitgeteilt, so wird die Einleitung des Abwassers geschätzt bzw. kann eine Gutschrift des Abwassers nachträglich nicht mehr erfolgen. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Kerstin Fielko, Sachbearbeiterin für Abwasser

 
Information an alle Hauseigentümer mit einer biologischen Kleinkläranlage
Ich bitte alle Hauseigentümer mit einer biologischen Kleinkläranlage, die Ihre Kleinkläranlage noch nicht gewartet haben, dies noch bis Jahresende vornehmen zu lassen und dann die Wartungsprotokolle bei der Gemeindeverwaltung Schwepnitz vorzulegen.

Alle anderen Hauseigentümer mit einer biologischen Kleinkläranlage möchte ich auf diesem Wege daran erinnern, die Wartungsprotokolle für das Jahr 2016, zeitnah vorzulegen.

Mir wurden bereits durch die Wartungsfirmen Wartungsprotokolle zugesandt. Sie können gern nachfragen ob Ihre Wartungsprotokolle schon vorliegen, telefonisch unter 70311 oder per E-Mail unter fielko@schwepnitz.de .

Die Wartungsprotokolle werden zur Bearbeitung der Abgabeerklärung für Kleineinleitungen an den Freistaat Sachsen benötigt. Denn nur wer seine biologische Kleinkläranlage ordentlich wartet und eine ordnungsgemäße Schlammabfuhr laut Wartungsprotokoll durchführt, ist von Abwasserabgabe befreit.

Kerstin Fielko, Sachbearbeiterin für Abwasser

 
Information über Straßenbaumaßnahmen
Ab dem 24.10.2016 werden im Auftrag der Gemeinde Schwepnitz die Entwässerungsgräben am nördlichen Teil der Straße „Am Mühlteich“ wieder hergestellt bzw. neu angelegt.

Während der Bauzeit wird dieser Teil der Straße „Am Mühlteich“ für den Verkehr gesperrt sein. Eine Umleitung des Verkehrs erfolgt über den südlichen Teil der Straße „Am Mühlteich“.

Da sich die Bauarbeiten bis zum Kleeteich erstrecken, ist auch die Straße „Neitschmühle“ zu Beginn der Bauzeit voll gesperrt.

Wir bitten die Anwohner der „Neitschmühle“ sowie die Besitzer der Bungalows in dieser Zeit die Zufahrt über den Querweg zu nutzen.

Die Baumaßnahme soll bei planmäßigem Verlauf am 22.11.2016 abgeschlossen sein.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.

Elke Röthig, Bürgermeisterin

 
Fleischerfiliale Schwepnitz sucht ein Verkäuferin!
Fleischerei Klotsche GmbH Radeburg sucht dringend für die Filiale in Schwepnitz eine Verkäuferin.

Bewerbung an:
Fleischerei Klotsche GmbH
Frau Mattheß
Riesstraße 4
01471 Radeburg
 
Aufstellung des Bebauungsplanes „Ihlenweg“
Der Gemeinderat der Gemeinde Schwepnitz hat in seiner öffentlichen Sitzung am 01.09.2016 den Beschluss zur Aufstellung des Bebauungsplanes „Ihlenweg“ gefasst.

Der Geltungsbereich umfasst folgende Teile der Flurstücke der Gemarkung Schwepnitz: 419/1, 420/2, 420/3,  421/2, 421/3, 421/4 und 421/5.

Parallel dazu wird in diesem Bereich der Flächennutzungsplan geändert.

Das Plangebiet soll städtebaulich geordnet werden und die Schaffung von Wohnbauflächen ermöglichen.

 
Dresdner Heidebogen: Machen Sie aus 1 Euro zwei!
Der Heidebogen ruft zur 3. Förderrunde auf. Bis zum 2. Dezember 2016 können zu den Themen Wohnen und Soziokultur sowie Wirtschaft und Infrastruktur beim Regionalmanagement Projektanträge gestellt werden, für die es Zuwendungen aus den LEADER-Töpfen geben kann.
An alle Grundsteuerzahler bei der Gemeinde Schwepnitz
Für das Kalenderjahr 2016 erfolgte die Festsetung der Grundsteuer in der Gemeinde Schwepnitz durch öffentliche Bekanntmachung (§ 27 Abs. 3 GrStG) im Mitteilungsblatt Nr. 1 vom 16.01.2016
Bürgerinformationsbroschüre von Schwepnitz
Infobroschüre Schwepnitz Die Bürgerinformationsbroschüre ist in der Gemeindeverwaltung erhältlich.

Alternativ können Sie unter nachfolgendem Link die Broschüre auch online lesen:
http://www.total-lokal.de/city/schwepnitz/data/01936_150_02_15.pdf


 
Ehrung von Ehejubiläen
Wir benötigen Ihre Hilfe!
Es ist eine gute und schöne Tradition, dass die Bürgermeisterin den Jubilaren der Goldenen, Diamantenen oder Eisernen Hochzeit in Schwepnitz und den Ortsteilen zu ihrem Ehrentag gratuliert. Es kann aber vorkommen, dass die "Hochzeitsgesellschaft" vergeblich auf die Gratulantin wartet. Dies kann daran liegen, dass in der Gemeindeverwaltung das Jubiläum nicht bekannt ist, weil die Ehe nicht in Schwepnitz oder Königsbrück geschlossen wurde und daher keine Eintragung hierüber vorhanden ist.
Familienmitglieder, Nachbarn und Freunde können hier helfen.
Geben Sie uns Hinweise auf einen bevorstehenden 50., 60., 65., 70. oder gar 75. Hochzeitstag in der Familie, der Nachbarschaft oder im Freundeskreis unter der Telefonnummer 035797/70300 oder per E-Mail: gemeinde@schwepnitz.de.
Wenn dann der Gemeindeverwaltung ein Jubiläumsdatum durch entsprechende Hinweise bekannt geworden ist, erfolgt im konkreten Fall immer noch einmal eine Rücksprache mit dem Jubiläumspaar, ob und wie eine Gratulation durch die Bürgermeisterin stattfinden kann bzw. soll.
Die Gemeindeverwaltung
 
Straßensperrung am Grünen Weg im Ortsteil Grüngräbchen

Information  

Die Straßenbrücke "Grüner Weg" musste von der Gemeindeverwaltung Schwepnitz mit sofortiger Wirkung für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Eine Benutzung durch Radfahrer und Fußgänger ist weiterhin möglich. Die Standsicherheit des Brückenbauwerks ist wegen unzureichender Fundamente, schlechtem Baugrund und starker Auskolkung der Widerlager nicht mehr gegeben.

Vom Freistaat Sachsen wurden Mittel zur Sanierung der Brücke in Aussicht gestellt. Die Planungsarbeiten hierfür sind bereits im Gange.

Die Gemeindeverwaltung 

 
Merkblatt über die Entsorgung pflanzlicher Abfälle
Die Entsorgung pflanzlicher Abfälle, die auf landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzten Grundstücken oder Gärten, in Parks, Grünanlagen und auf Friedhöfen oder in sonstiger Weise anfallen, richtet sich nach den Regelungen der Verordnung der Sächsischen Staatsregierung über die Entsorgung von pflanzlichen Abfällen - Pflanzenabfallverordnung - vom 25.09.1994.
Bürgerpolizei für Schwepnitz, Königsbrück und Neukirch
Bei Bedarf wenden Sie sich an:

Polizeihauptmeister Herr Blatzky
Polizeioberkommissarin Frau Voigt

Bürgersprechstunde: montags in der Zeit von 16:00 – 18:00 Uhr

Sitz: 01936 Königsbrück, Rathausgässchen 1

Telefon: 035795 3840

 
Informationen der Gemeindeverwaltung Schwepnitz
Von der Gemeindeverwaltung werden jeden Freitag Veröffentlichungen in den Schaukästen der Gemeinde bekannt gemacht. Wenn Sie Informationen in den Kästen aushängen möchten, sollten Sie diese Donnerstag bis 12.00 Uhr in der Gemeindeverwaltung abgegeben haben. Später eingegangene Informationen können für die laufende Woche nicht mehr berücksichtigt werden, erst wieder in der darauffolgenden Woche.
 
Freie Fahrt für Vereine
Ab sofort steht für alle Vereine der Gemeinde Schwepnitz und ihren Ortsteilen im Autohaus Heiduschke, Hauptstraße 19, OT Bulleritz, ein Fahrzeug mit insgesamt 9 Sitzplätzen zur kostenlosen Ausleihe (außer Kraftstoff) für die nächsten 5 Jahre zur Verfügung. In Kooperation des Autohauses Heiduschke und der Firma Regenbogen GmbH wurde dieses Projekt realisiert. Die Firma Heiduschke, als Schirmherr und Hauptsponsor, trägt die laufenden Kosten des Fahrzeuges, wie Versicherung, Steuer, Wartung, Reinigung und ist Ansprechpartner und Organisator für den Verleih.
Möglich wurde dieses Projekt nur auf Grund des Engagementes zahlreicher Unternehmen aus der Region, die sich auf dem Fahrzeug präsentieren und durch den Kauf einer Werbefläche den finanziellen Rahmen geschaffen haben. Wir möchten uns dafür recht herzlich bedanken.
Im Interesse aller bitten wir Sie, um einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Fahrzeug. Der Fahrer sollte mindestens 25 Jahre alt sein.
Bitte melden Sie Ihren Bedarf rechtzeitig persönlich oder telefonisch unter 035797/73409 im Autohaus Heiduschke an.
Wir hoffen, Ihre Vereinsarbeit auf diesem Wege unterstützten zu können und wünschen allzeit eine gute Fahrt.
Chr. Heiduschke  
 
Wildschutzzaun von Privat abzugeben

Der Zaun wird teilweise kostenlos bzw. gegen ein geringes Entgelt abgegeben und befindet sich in der Bracke und ist vom Interessenten selbst abzubauen.

Interessenten melden sich bitte bei
Herrn Ransch
Handy: 0172 3659389
Logo der Gemeinde Schwepnitz
Baugrundstücke zu verkaufen

Die Gemeinde Schwepnitz bietet Baugrundstücke im Baugebiet "Am Wasser- strich" zum Verkauf an.

Die Grundstücke haben eine Größe zwischen 660 m² bis 980 m².

Nähere Informationen erhalten Sie in der Gemeindeverwaltung Schwepnitz.

Ansprechpartner:

Frau Hiller

Tel. 035797 70304

E-Mail: hiller@schwepnitz.de

Abfallkalender 2016
Der Abfallkalender ist im
Sekretariat der Gemeindeverwaltung Schwepnitz erhältlich
Virtueller Spaziergang durch die Gemeinden Kożuchów und Schwepnitz

Start zum virtuellen Spaziergang

Amt 24
Hier gehts zum Amt 24.
Schwepnitzer Anzeiger
Online lesen.