Schwepnitz und Kożuchów volks- und kulturtümlich

Die Schwepnitzer hatten wieder die Gelegenheit zum Kennenlernen des Brauchtums der Partnergemeinde  in Polen. Eine Delegation aus Schwepnitz war am Wochenende vom 16. -17.08.2014 zum Stadtfest in Kożuchów eingeladen. Unsere Gemeinde war  durch die Bürgermeisterin, den Posaunenchor, Vertreter der Feuerwehr und Jugendfeuerwehr und Mitglieder des Gemeinderates und der Gemeindeverwaltung vertreten.

Gleichzeitig war eine Delegation aus der Ukraine zu Gast. Am Samstag waren wir Zeugen der Unterzeichnung eines Partnervertrages zwischen der Stadt Kozuchow  und der Stadt Trostyanets. Diese Stadt liegt im Ostteil der Ukraine im Landkreis Sumy. Danach konnten wir ein schönes Bühnenprogramm bewundern, junge Leute zeigten ihr musikalisches Talent. Auch die ukrainische Delegation präsentierte ein wunderschönes Programm. Handwerker stellten ihr Talent unter Beweis, auf dem Markt waren viele Stände mit handarbeitlichen Produkten  wie Soutache Schmuck, Ostereier, Porzellan, Gestricktes und vieles mehr zu sehen.

Die Jugendfeuerwehr Schwepnitz traf sich mit der polnischen Jugendfeuerwehr und knüpfte erste Kontakte. Wir hoffen,  dass sich daraus eine gute Partnerschaft entwickelt.

Ein großes Highlife gab es am Sonntag als unser Posaunenchor mit dem Blasorchester aus Kożuchów auftrat. Dieser Auftritt dauerte ca. 90 Minuten. Im Wechsel haben sich die Orchester dem Publikum vorgestellt. Als Abschluss haben beide Orchester „ Frinds for Life“ gespielt, dass ohne gemeinsame Probe. Den Zuschauern hat es so gut gefallen, dass es drei Zugaben gab.

An dieser Stelle möchten wir uns beim Posaunenchor und allen Teilnehmern bedanken. Wir hoffen auf weitere solche Events.

Zurück