Bekanntmachung des Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)


Ankündigung von vermessungstechnischen Arbeiten

Der Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen mit Sitz in 01099 Dresden, Olbrichtplatz 3 hat als obere Vermessungsbehörde des Freistaates Sachsen die Firma BSF Swissphoto Pasewalk GmbH mit Sitz in 17309 Pasewalk, Franzfelde 31, mit der Laserscanner-Messaufnahme 2018/2019 beauftragt. Die Ergebnisse der Laserscanner-Messaufnahme sind u.a. Grundlage für die Berechnung hochgenauer Digitaler Orthophotos sowie die Herstellung von 3D-Gebäudemodellen und Oberflächenmodellen. Zur Überprüfung der Höhen- und Lagegenauigkeit der dabei erfassten Daten ist es notwendig, Kontrollflächen wie Dächer oder Parkplatzflächen zu bestimmen. Die BSF Swissphoto Pasewalk GmbH führt die dafür notwendigen vermessungstechnischen Arbeiten durch.

Den Mitarbeitern der BSF Swissphoto Pasewalk GmbH ist dafür gemäß § 5 Sächsisches Vermessungs- und Katastergesetz das Betreten oder Befahren von Grundstücken zu gewähren, um die erforderlichen Arbeiten durchzuführen.

Der Zeitraum der Bearbeitung des gesamten Auftrages erstreckt sich bis voraussichtlich Oktober 2019.